Der Thenau-Riegel ist die größte pannonische Blumenwiese des Burgenlands, genauer gesagt ist sie ein Halbtrocken- bis Trockenrasen. Im Frühjahr sind zahlreiche Pflanzen zu bestaunen, die in Österreich nur hier ganz im Osten zu finden sind. Dazu zählen die Sibirische Glockenblume, die Silberscharte oder die Große Kuhschelle.

Mit seinen eingestreuten Büschen und den herausragenden Felsen ist der Thenau-Riegel auch ein idealer Lebensraum für Neuntöter und Smaragdeidechse. Am besten ist die ganze Vielfalt mit Hilfe von NaturvermittlerInnen zu entdecken.